Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)

 

Aus der alten Kräuterheilkunde wurde die Pflanzenheilkunde, die Phytotherapie, entwickelt. Das griechische Wort Phytos bedeutet Pflanze. Die Phytotherapie wird als Wissenschaft bezeichnet, die sich mit der Anwendung von Pflanzen und / oder Pflanzenteilen beim kranken Menschen oder zur Vorbeugung von Erkrankungen befasst. Geprägt wurde der Begriff der Phytotherapie von dem Pariser Arzt Henri Leclerc (1870 - 1955).

Wir kennen heute ca. 3.000 Heilpflanzen.