Ernährungsberatung

 

Um Sie bei Ihrer Ernährung zu beraten, benötige ich von Ihnen einen Ernährungsverlauf von insgesamt 9 Tagen. Ich zeige Ihnen auf, ob die Ernährung optimal in Bezug auf Eiweiße, Kohlehydrate, Obst/ Gemüse zusammengestellt ist. Parallel wird der pH-Wert des Urins gemessen, um eine Aussage zum Säure-/ Basenhaushalt zu treffen.

Die Formulare und ausführliche Informationen erhalten Sie bei einem Behandlungstermin.

Bei chronischen Erkrankungen und speziellen Allergien und Unverträglichkeiten muss auf eine individuelle Ernährung geachtet werden. Auch hierbei kann ich Sie gerne unterstützen.

Möglicherweise geht hierbei eine Stuhluntersuchung und oder spezielle Untersuchungen (z. B. Wasserstoffatemtest bei Laktose- oder Fruktoseintoleranz) voraus. Über das Labor können außerdem weitere Unverträglichkeiten auf Nahrungsmittel, Histamine, etc. untersucht werden.