Bioidentische und pflanzliche Hormontherapie

 

Hormone haben Einfluss auf fast alle wichtigen Körperfunktionen wie z. B. Stoffwechsel, Wachstum, Fortpflanzung sowie auf die körperliche und psychische Entwicklung. Störungen dieses sensiblen Systems können vielfältige Krankheitssymptome zur Folge haben.

Natürlich haben nicht alle untengenannten Symptome einen hormonellen Hintergrund. Aber oftmals lohnt es sich doch, sich einige Hormone genauer anzusehen wie z. B. Cortisol, DHEA, Testosteron, Progesteron, 17ß-Östradiol, Melatonin.

Das geschieht mittels einer Speichelprobe, die Sie zu Hause selbst problemlos durchführen können. Diese wird anschließend zum Labor geschickt und das Ergebnis wird dann in einer Folgebehandlung besprochen.

Die Therapie erfolgt in der Regel mit bioidentischen Hormonen oder pflanzlichen Mitteln und hat zum Ziel, die hormonelle Ordnung im Körper wiederherzustellen.

Bioidentische Hormone sind in der Struktur und Wirkung identisch mit körpereigenen Hormonen. Der Ausgangsstoff ist meist die Yamswurzel oder Sojabohnen.

Mögliche Symptome:

  • Antriebslosigkeit/ Abgeschlagenheit
  • Depression
  • Infektanfälligkeit
  • Stressanfälligkeit
  • Gewichtsprobleme
  • Libidostörungen
  • Potenzprobleme/ Prostatabeschwerden
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Menstruationsprobleme
  • Haut- und Haarprobleme
  • Probleme der Schleimhäute
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Myome
  • Prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • Schlafstörungen